Quazer

Heute morgen habe ich eine neue Seite im Internet entdeckt, die mich begeistert. Die Magic Internet GmbH präsentiert hier Dokumentationen aus verschiedenen Themenbereichen wie z.B. Asia, Planetarium, Luft und Raumfahrt, Garten, unser Körper und viele andere. Das Angebot ist kostenlos. Ich habe eine Dokumentation aus dem Bereich Planetarium angesehen, die ich hier weiteremphehlen möchte.

www.Quazer.com Hier der Link zu dem Beitrag, den ich heute morgen gesehen habe. Ursprünglich war das ein Film auf Arte.

http://quazer.com/channel/4c664fb59f6eaab65b8f95fd65f79a4b/cb704545ffdb488d0728fa313e507c64?utm_medium=socialp&utm_source=faceba&utm_campaign=astro&utm_content=G_ALL_X&utm_id=57b59b851aa292be328b4591&utm_term=unimulti2.png&utm_mn=smartly

Schildbürgerstreich auf dem Standesamt

Seit meiner Rückkehr habe ich viele überraschende und teilweise abstruse Dinge erlebt, aber das für mich bisher verrückteste ist die Intervention des Standesamtes wegen der Schreibweise meines Vornamens. Ich weiß auch nicht, warum die das nicht schon dreißig Jahre früher gemerkt haben. Vielleicht langweilen sich die Mitarbeiter des Standesamtes gerade und haben nichts wichtigeres zu tun, als sich um den Bindestrich zwischen meinen beiden Vornamen zu kümmern? HPblog1

Nach ein paar Wochen in Deutschland, wo ich mir einen Personalausweis habe machen lassen, bekomme ich einen Brief vom Standesamt, daß ab sofort mein Reisepass und auch mein neuer Personalausweis ungültig seien, weil ich dort einen falschen Namen habe eintragen lassen.
Ich betrachtete meine Pässe genau, konnte aber keinen Fehler entdecken. Wie immer steht da mein Doppelname Julia-Katharina und auch mein Nachname ist korrekt geschrieben. Schließlich habe ich nachgefragt und erfahren, daß mein Doppelname nicht mit Bindestrich geschrieben werden darf, da er ursprünglich in der Geburtsurkunde ohne Bindestrich geschrieben steht. Oje. Davon wußte ich nichts. Weil meine Mutter mich immer mit Bindestrich geschrieben hat, habe ich das übernommen und war mir ganz sicher, daß dies mein richtiger, vollständiger Name sei. Nun darf ich meinen Namen plötzlich nicht mehr benutzen oder muß zumindest erst eine Namensänderung in der Geburtsurkunde beantragen, was dann vor Gericht geht und mich auch noch Geld kostet! Alle meine bisherigen Dokumente tragen einen Namen, der mir plötzlich offiziell abgesprochen wird. Das ist ein komisches Gefühl.

Dieser Prozess zieht sich bereits über mehrere Monate hin. Freundlicherweise darf ich solange meine Pässe weiterbenutzen, denn man weiß ja noch nicht, wie das Gericht in dieser „wichtigen Angelegenheit“entscheiden wird.

Soviel zu modernen Schildbürgerstreichen….

Küchenkonzerte

Die Idee mit den Küchenkonzerten kam mir, weil in meiner Wohnung die Akkustik in der Küche besser ist als in den anderen Räumen. Das liegt vorallem daran, daß ich in der Küche keine Lärmdämmplatten an der Decke habe wie sonst im Wohn und auch im Arbeitszimmer. Die Wärmdämmplatten schlucken den Schall, deswegen ist der Sound dann eher stumpf. Doch in der Küche leuchten die Klänge meiner Gitarre. Hier  das Video meines ersten Küchenkonzerts.